Mundgeruch

Mundgeruch (fachsprachlich Halitosis) ist unangenehmer Geruch des Atems bzw. der Ausatemluft.

In menschlichem Mundgeruch finden sich mindestens 3.000 verschiedene flüchtige, meist organische Verbindungen, die sich mit der Atemluft vermischen.

Diese Stoffe entstehen vor allem durch bakterielle Zersetzung von Nahrungsresten und Speichel.

Ursachen

Mangelnde Mundhygiene, schlechter Zahnstatus, Entzündungen der Mundschleimhaut und/oder des Zahnfleischs (Stomatitis, Gingivitis), Entzündungen des Zahnhalteapparats (Paradontitis, parodontale Taschen) sowie Probleme im Magen-Darm-Trakt können Mundgeruch verursachen. Mundgeruch kann auch systemische Ursachen haben, wie z.B. Magen-Darmerkrankungen (Reflux, Gastritis etc.), Störung der Darmflora, Medikamente oder Allgemeinerkrankungen (Diabetes, Leberzirrhose, Nierenversagen etc.).

Egal wie gründlich wir unsere Zähne putzen – wir reinigen damit nur etwa 25 Prozent des Mundraumes. Eine wirksame Mundspülung ist daher wichtig für unsere tägliche Mundhygiene. Eine tägliche Mundspülung komplettiert Ihre Mundhygiene und hält Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch langfristig gesund.

Tipps für frischen Atem

8 Tipps für frischen Atem!
Gegen Mundgeruch können wir selbst schon eine Menge tun. Die
wichtigsten Tipps zur Vorbeugung von Mundgeruch haben wir hier
zusammengefasst.

mehr

Immer frischer Atem

Mit easyfresh von easypharm!
easyfresh ist die innovative, medizinische Rundum-Mundpflege mit
neuem Wirkansatz. Als Spray und Mundspülung nur in Ihrer Apotheke
erhältlich.

mehr